Oolong Tee – Anwendung und Wirkung

Anja Meismann – examinierte Krankenschwester –  Expertin für Gesundheit und Tee

Startseite » Teesorten » Oolong Tee – Anwendung und Wirkung

Das Wichtigste zu Oolong in Kürze

  • Oolong Tee ist eine besondere Teeart mit einer einzigartigen halbfermentierten Herstellungsmethode.
  • Er bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen wie Hilfe bei der Gewichtsreduktion, Reduzierung des Risikos für Herz-Kreislauferkrankungen, Verbesserung der Verdauung, Steigerung der Energie und Konzentration.
  • Oolong Tee trägt zur Entspannung bei und vermittelt ein Gefühl des Wohlbefindens.
  • Er enthält mehr Antioxidantien als Grüntee.
  • Oolong Tee gilt als „Fettkiller“ und unterstützt das Abnehmen.

Geschichte und Herkunft des Oolong Tees

Oolong Tee ist eine besondere Art von Tee, die zwischen grünem und schwarzem Tee liegt. Der Name „Oolong“ stammt aus dem chinesischen und bedeutet „schwarze Schlange“ oder „schwarzer Drache“.

Oolong Tee wird aus den Blättern der Camellia sinensis Pflanze hergestellt, aus der gleichfalls grüner und schwarzer Tee stammt. Der Unterschied besteht darin, dass Oolong Tee eine halbfermentierte Teeart ist, was bedeutet, dass die Teeblätter während der Verarbeitung teilweise oxidiert werden.

Oolong Tee - Anwendung und Wirkung

Die Geschichte des Oolong Tees geht zurück bis in die Ming-Dynastie (1368-1644) in China und hat eine lange Tradition. Die genaue Herkunft und der Ursprung von Oolong sind unbekannt. Allerdings nimmt man an, dass er aus der chinesischen Provinz Fujian stammt. Im Laufe der Zeit bauten die Menschen verschiedene Oolong Tees auch in anderen Ländern wie Taiwan, Japan, Tansania, Indien und Sri Lanka an.

Heute ist Oolong Tee auf der ganzen Welt beliebt. Viele Menschen schätzen ihn wegen seines einzigartigen Geschmacks und seiner gesundheitlichen Vorteile und förderlichen Eigenschaften.

Mit seinen vielfältigen Geschmacks- und Aromennoten und seinem Potenzial für eine positive Wirkung auf die Gesundheit steigern Oolong Tees kontinuierlich seine Beliebtheit bei Teeliebhabern und gesundheitsbewussten Menschen.

Wie wird Oolong Tee produziert?

Oolong Tee wird aus den Blättern der Camellia sinensis-Pflanze als Teestrauch gewonnen, die in den Bergregionen Chinas, Taiwans und Indiens wächst. Die Herstellung von Oolong Tee ist ein komplexer Prozess, der aus mehreren Schritten besteht.

Pflücken der Teeblätter

Die Qualität des Oolong Tees hängt stark von der Qualität der gepflückten Blätter ab. Bei der Ernte müssen die Teebauern die Teeblätter von Hand pflücken. So stellen sie sicher, dass nur die besten und frischesten Blätter der Ernte in den Produktionsprozess kommen. Der Zeitpunkt der Ernte ist entscheidend, da die Blätter in unterschiedlichen Reifegrade verschiedene Geschmacksprofile aufweisen.

Verarbeitung der Teeblätter

Nach dem Pflücken trocknet der Teebauer geerntete Teeblätter. Sind diese trocken, rollen oder quetschen sie diese, um den Oxidationsprozess in Gang zu setzen. Dieser Prozess verändert die Farbe und das Aroma der Blätter und bestimmt letztendlich den Geschmack des fertigen Tees.

Azafran BIO Oolong Tee China Floral Ti Kuan Yin 250g  - Jetzt bei Amazon kaufen*

Azafran BIO Oolong Tee China Floral Ti Kuan Yin 250g

Jetzt bei Amazon kaufen*

Je nach gewünschtem Ergebnis ist es möglich, den Oxidationsprozess unterschiedlich lang durchzuführen. Nach dem Rollen oder Quetschen trocknen die Bauern die Teeblätter nochmals, um letzte Feuchtigkeit zu entfernen und den Tee haltbar zu machen.

Dabei gilt: Bei einer Oxidation bis zu etwa 45 Grad finden Sie bei Oolong Ähnlichkeiten zum Geschmack von grünem Tee. Liegt eine Oxidation von etwa 70 Grad vor, liegen Geschmack und Aroma näher beim schwarzen Tee. Insgesamt bietet die Teesorte eine sehr große Vielfalt an Aromen und ist darum ein sehr vielfältiges Getränk.

Unterschiede zwischen grünem Tee, schwarzem Tee und Oolong Tee

Obwohl grüner Tee, Schwarztee und Oolong alle aus derselben Pflanze stammen, unterscheiden sie sich in der Herstellung.

Grüner Tee wird nicht oxidiert und durchläuft eine Trocknungsphase, während Schwarztee vollständig oxidiert wird. Oolong Tee hingegen wird nur teilweise oxidiert und liegt damit zwischen grünem und Schwarztee.

Dadurch erhält Oolong Tee ein einzigartiges Aroma und Geschmacksprofil, das ihn von anderen Teesorten unterscheidet.

Anwendung von Oolong Tee

Oolong Tee hat aufgrund seiner einzigartigen Verarbeitung und Zusammensetzung zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Insbesondere soll er mehr Antioxidantien enthalten als Grüntee, was in der Medizin von Bedeutung ist.

Wirkung von Oolong Tee auf den Körper

Oolong Tee enthält verschiedene Antioxidantien, darunter

  • Theaflavine
  • Thearubigine
  • und EGCG.

Diese Antioxidantien sagt man nach, sie könnten dabei helfen, Zellschäden zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken. Oolong Tee enthält darüber hinaus Koffein und L-Theanin, die zusammen eine beruhigende, aber dennoch aufmerksamkeitsfördernde Wirkung haben.

Gesundheitliche Vorteile von Oolong Tee

1. Gewichtsreduktion

Oolong Tee kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Körper dabei zu unterstützen, Fett effektiver zu verbrennen. Studien haben gezeigt, dass regelmäßiger Konsum von Oolong Tee dazu beitragen kann, den Gewichtsverlust zu fördern. Gemeinhin gilt Oolong Tee als Fettkiller. Trinken Sie täglich bis zu drei Tassen von der beliebten Teesorte um die gesunde Abnahme zu unterstützen, denn er greift die Fettpolster an.

2. Reduzierung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Oolong Tee kann dazu unterstützend wirken, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken, weil er hilft, den Blutdruck zu senken und den Cholesterinspiegel regulieren soll.

3. Verbesserung der Verdauung

Oolong Tee fördert bei regelmäßigem Konsum die Verdauung fördern, indem er die Magensäureproduktion reguliert und die Darmgesundheit unterstützt. Darum reicht man ihn gerne in China mittags zum Dim Sum.

Er soll überdies dazu beitragen, Blähungen und Verstopfung zu reduzieren.

4. Steigerung der Energie und Konzentration

Dank des enthaltenen Koffeins und L-Theanins hat Oolong Tee eine außergewöhnliche Wirkung wenn es darum geht, Energie und Konzentration zu steigern. Erstaunlicherweise wirkt er gleichzeitig dennoch beruhigend und kann helfen, Stress abzubauen.

5. Andere gesundheitliche Vorteile

In verschiedenen Quellen finden sich Hinweise darauf, dass Oolong Tee dazu unterstützend wirken kann, das Risiko für Krebs zu senken. Generell soll Oolong überdies die Hautgesundheit verbessern. Allerdings ist noch weitere Forschung auf diesem Gebiet notwendig, um diese Vorteile wissenschaftlich final zu bestätigen.

Grüner Oolong Tee Lose aus Vietnam 100g, Oolongtee Blumig-Süßlich Halbfermentierter Grüntee, TeaClub Green Tea  - Jetzt bei Amazon kaufen*

Grüner Oolong Tee Lose aus Vietnam 100g, Oolongtee Blumig-Süßlich Halbfermentierter Grüntee, TeaClub Green Tea

Jetzt bei Amazon kaufen*

Zubereitung von Oolong Tee

Die Zubereitung von Oolong Tee ist entscheidend für den späteren Geschmack. Um das volle Aroma und die gesundheitlichen Vorteile zu genießen, gehen Sie bitte sorgsam bei der Zubereitung vor.

Kenner schwören bei der Zubereitung auf die Gongfu-Cha-Methode.

Zubereitung nach der Gongfu-Cha-Methode

Die Gongfu Cha-Methode ist eine traditionelle Art der Teezubereitung aus China, bei der der Tee mit großer Sorgfalt und Aufmerksamkeit zubereitet wird. So funktioniert diese:

Zutaten und Werkzeuge:

  • Oolong Teeblätter
  • Wasser
  • Ein Gaiwan (eine kleine, mit Deckel versehene Schale aus Porzellan)
  • Eine kleine Schüssel oder Tasse zum Servieren
  • Ein kleines Sieb

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Erhitzen Sie Wasser auf eine Temperatur von etwa 90-95°C.
  2. Geben Sie eine ausreichende Menge Oolong-Teeblätter in den Gaiwan, ungefähr 1-2 Teelöffel Teeblätter pro 100 ml Wasser.
  3. Gießen Sie heißes Wasser in den Gaiwan und schwenke ihn vorsichtig, um die Teeblätter zu befeuchten und aufzuwecken. Gießen Sie das Wasser aus dem Gaiwan ab, um die Teeblätter abzuspülen.
  4. Füllen Sie den Gaiwan mit heißem Wasser, um den Tee zu infundieren. Der erste Aufguss dauert etwa 10-20 Sekunden. Gießen Sue den Tee durch das Sieb in eine kleine Schüssel oder Tasse und servieren ihn.
  5. Für den zweiten und dritten Aufguss erhöhen Sie die Infusionszeit auf etwa 20-30 Sekunden. Gießen Sie den Tee durch das Sieb und servieren ihn.
  6. Je nach Qualität der Teeblätter können Sie später noch weitere Aufgüsse machen. Die Infusionszeit verlängern Sie nach jedem Aufguss etwas.
  7. Oolong Tee, der mit der Gongfu Cha-Methode zubereitet wurde, ist sehr aromatisch und hat eine komplexe Geschmacksstruktur. Trinken Sie ihn in kleinen Schlucken und achten auf die subtilen Aromen und Noten, die sich im Laufe der Aufgüsse entfalten.

Wahl der Teekanne

Oolong Tee bereiten Sie am besten in einer Teekanne aus Ton oder Keramik zu. Diese Materialien speichern die Wärme gut speichern und ermöglichen eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Eine Glasteekanne ist gleichfalls geeignet, weil Sie so besser die Farbe und Klarheit des Tees erkennen.

Allgemeine Temperatur und Zubereitungszeit von Oolong Tee

Die Temperatur und Zubereitungszeit von Oolong Tees unterscheiden sich je nach Sorte der Tees und variieren.

  • Leichtere Oolong-Tees brühen Sie bei einer niedrigeren Temperatur von etwa 80-85°C für 2-3 Minuten auf.
  • Stärkere Oolong-Tees brühen Sie bei einer höheren Temperatur von etwa 90-95°C für 3-5 Minuten auf.

Aufbewahrung von Oolong Tee

Bitte bewahren Sie Ihren Oolong Tee trocken, kühl und vor dem Licht der Sonne geschützt auf. So stellen Sie sicher, dass Sie das Aroma und die Qualität bestmöglich erhalten. Eine luftdichte Aufbewahrungsdose oder ein Beutel aus Papier oder Stoff sind dafür gut geeignet.

Oolong Tee darf nicht im Kühlschrank gelagert werden. Er könnte dort Feuchtigkeit aufnehmen und so seine Qualität beeinträchtigen.

Was sagt der Deutsche Teeverband zu Oolong Tee?

Der Deutsche Tee Verband erklärt, dass Oolong Tee absolut im Trend liege. Wenn einem Teetrinker grüner Tee zu mild ist und schwarzer zu kräftig, der greift gerne auf Oolong Tees zurück.

Das Besondere an Oolong Tees: Sie lassen sich bis zu fünfmal aufgießen, wobei am Ende jeder Aufguss ein unterschiedliches Aroma entwickelt. Das liegt daran, weil sich die kugelförmig gerollten Teeblätter mit jedem Aufguss weiter öffnen. Am Ende ist das ganze Blatt zu sehen.

Das führt dazu, dass der Tee nicht nur bei jedem Aufguss seinen Geschmack ändert, sondern auch seine optische Erscheinung.

Oolong Tees sind halbfermentiert. Das bedeutet, dass die Blätter nach dem Ernten nicht wie bei Grüntees üblich erhitzt werden. Vielmehr welken sie im direkten Sonnenlicht. Erst danach erfolgt das sanfte Rollen. Dieses Vorgehen führt die Fermentation herbei.

Oolong Tees kaufen

Sie erhalten Oolong Tees in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit großer Bandbreite von kräftig-brotig bis hin zu mild-süßlich. Eine besondere Beliebtheit genießt der Milky Oolong mit einem angenehm cremigen Geschmack und gilt als Geheimtipp unter Teefreunden.

Testen Sie unterschiedliche Oolong Sorten um die Oolong Sorte zu finden, die Sie am liebsten mögen. Dieses Heißgetränk ist einzigartig und überzeugt den Teetrinker meist sofort.

VAHDAM, Oolong Tee aus dem Himalaya (100 g/50 Tassen) 100 % natürliche Inhaltsstoffe - Oolong Tee | Lose Teeblätter | Heiß oder als Kombucha-Tee Servieren  - Jetzt bei Amazon kaufen*

VAHDAM, Oolong Tee aus dem Himalaya (100 g/50 Tassen) 100 % natürliche Inhaltsstoffe - Oolong Tee | Lose Teeblätter | Heiß oder als Kombucha-Tee Servieren

Jetzt bei Amazon kaufen*

Ebenfalls oft gelesen: