Ceylon Tee – Wirkung und Anwendung des aus den Teeplantagen Sri Lankas

Anja Meismann – examinierte Krankenschwester –  Expertin für Gesundheit und Tee

Startseite » Teesorten » Ceylon Tee – Wirkung und Anwendung des aus den Teeplantagen Sri Lankas

Das Wichtigste von Ceylon Tee in Kürze

  • Ceylon Tee stammt aus Sri Lanka und hat eine lange Tradition im Anbau und in der Teekultur.
  • Von sanften und milden bis hin zu kräftigen und robusten Aromen bietet Ceylon Tee eine breite Palette an Geschmacksrichtungen.
  • Je nach Höhenlage und Klima gibt es verschiedene Arten von Ceylon Tee, jede mit ihrem eigenen Charakter.
  • Die natürliche Belebung und das erfrischende Aroma machen Ceylon Tee zu einem beliebten Begleiter im Alltag.
  • Ceylon Tee steht für Qualität und Vielseitigkeit, von schwarzen Tees bis hin zu grünen und weißen Sorten.

Eine Reise in die Welt des Ceylon Tees

Ceylon Tee, benannt nach dem historischen Namen Sri Lankas, ist eine geschmackliche Reise durch die Vielfalt der Teeplantagen der Insel.

Mit seiner langen Tradition, den unterschiedlichen Geschmacksprofilen und der Vielfalt der Anbaugebiete ist Ceylon Tee eine echte Entdeckung für Teeliebhaber.

Die Herkunft und Tradition von Ceylon Tee

Ceylon-Tee wird auf den malerischen Teeplantagen Sri Lankas angebaut und geerntet. Die Insel hat eine reiche Teetradition, die von den einheimischen Teebauern von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Bis heute ist diese Tradition ein wichtiger Teil der Kultur des Landes in Asien.

Ceylon Tee – Wirkung und Anwendung des aus den Teeplantagen Sri Lankas

Varietät und Aromen

Die Vielfalt des Ceylon Tees zeigt sich in seinen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Von milden, blumigen Noten bis hin zu kräftigen, malzigen Aromen bietet Ceylon Tee eine breite Palette an Geschmacksprofilen, die für jeden Teeliebhaber etwas zu bieten hat.

BIO Ceylon Tee OP (Orange Pekoe) , Schwarzer Tee aus Sri Lanka , Schwarztee lose 250g  - Jetzt bei Amazon kaufen*

BIO Ceylon Tee OP (Orange Pekoe) , Schwarzer Tee aus Sri Lanka , Schwarztee lose 250g

Jetzt bei Amazon kaufen*

Unterschiedliche Anbaugebiete

Die Höhenlage und das Klima Sri Lankas schaffen ideale Bedingungen für den Anbau der verschiedenen Ceylon-Tees. Vom Tiefland bis ins Hochgebirge entstehen unterschiedliche Charaktere und Nuancen, die den Tee so vielfältig machen.

Wirkung von Ceylon Tee: Belebend und erfrischend

Ceylon-Tee ist sprichwörtlich ein Genuss für den Gaumen und ein natürlicher Muntermacher. Das im Tee enthaltene Koffein sorgt für eine belebende Wirkung, ideal für einen guten Start in den Tag oder einen Energieschub.

Qualität und Vielseitigkeit

Ceylon Tee steht für höchste Qualität und beeindruckende Vielfalt. Von klassischen Schwarztees über erfrischende Grüntees bis hin zu feinen Weißtees bietet Ceylon Tee eine breite Auswahl für jeden Geschmack.

Die Zubereitung von Ceylon Tee

Die Zubereitung von Ceylon Tee ist unkompliziert und ermöglicht es Ihnen dabei, die verschiedenen Aromen voll auszukosten.

  1. Wählen Sie hochwertigen Ceylon Tee aus ausschließlich guten Quellen, um das beste Geschmackserlebnis zu gewährleisten.
  2. Messen Sie als Dosierung etwa einen Teelöffel Ceylon Tee für jede Tasse ab. Je nach persönlicher Vorliebe können Sie die Menge anpassen.
  3. Erhitzen Sie je nach Sorte frisches Wasser auf. Bei schwarzem Tee etwa 90-95°C, bei weißem oder grünen Tee nur 70-80°C, um den Tee dann aufzubrühen.
  4. Lassen Sie als Aufgusszeit den Tee für etwa 3-5 Minuten ziehen, um die Aromen vollständig zu entfalten.

Ceylon Tee kaufen

Ceylon-Tee ist in Teefachgeschäften und Online-Shops erhältlich. Klicken Sie dazu einfach unten auf das vorgestellte Produkt.  Entdecken Sie die faszinierende Welt der Teevielfalt und tauchen Sie ein in die Aromen Sri Lankas. Ob Sie auf der Suche nach sanften Genussmomenten sind oder die Vielseitigkeit des Tees erkunden möchten – Ceylon Tee bietet eine unvergessliche Reise für die Sinne.

Tanay Schwarztee Ceylon Tee 500g - Jetzt bei Amazon kaufen*

Tanay Schwarztee Ceylon Tee 500g

Jetzt bei Amazon kaufen*

Häufige Fragen zu Ceylon Tee

Für was ist Ceylon Tee gut?

Ceylon-Tee bietet eine Reihe von potenziellen gesundheitlichen Vorteilen. Aufgrund seines Gehalts an Antioxidantien und Koffein kann er Energie spenden und anregend wirken. Darüber hinaus soll er die Verdauung unterstützen, das Immunsystem stärken und die Gesundheit von Herz und Kreislauf fördern. Die im Tee enthaltenen Flavonoide können entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften haben.

Ist Ceylon Tee schwarzer Tee?

Ja, Ceylon-Tee wird oft als Schwarztee bezeichnet. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Ceylon-Tees sind Schwarztees. Der Begriff „schwarzer Tee“ bezieht sich auf die Oxidation der Teeblätter während des Verarbeitungsprozesses, die zu den charakteristischen Aromen, Farben und Geschmacksprofilen schwarzer Tees führt.

Ist Ceylon Tee grüner Tee?

Obwohl die meisten Ceylon Tees schwarz sind, gibt es auch grüne und weiße Ceylon Tees. Grüner Ceylon Tee wird aus den gleichen Teeblättern wie schwarzer Ceylon Tee hergestellt, jedoch wird die Oxidation durch Dämpfen oder Erhitzen der Blätter gestoppt. Dadurch behält der Grüne Ceylon Tee seine grüne Farbe und sein charakteristisches Aroma. Weißer Ceylon-Tee wird aus den jüngsten Knospen und zarten Blättern hergestellt und hat einen feineren und leichteren Geschmack als schwarzer oder grüner Tee.

Welcher Ceylon Tee ist der beste?

Die Frage nach dem besten Ceylon-Tee kann ich leider nicht beantworten, denn die Antwort hängt von den individuellen Vorlieben des jeweiligen Teetrinkers ab. Ceylon Tee wird in verschiedenen Anbaugebieten und Höhenlagen produziert, was zu unterschiedlichen Geschmacksprofilen führt.

Einige beliebte Sorten sind

von denen jede ihr eigenes Aroma und ihren eigenen Charakter hat. Die Wahl der „besten“ Sorte hängt am Ende jedoch von Ihnen ganz persönlichen Vorlieben ab. Je nachdem, ob Sie eher milde, blumige Noten oder kräftigere, malzige Aromen bevorzugen finden Sie für sich persönlich einen eigenen Favoriten.

Hat Ceylon Tee viel Koffein-Gehalt?

Der Koffeingehalt des Ceylontees variiert je nach Teesorte sowie nach Dauer und Temperatur des Aufgusses. Im Allgemeinen enthält Ceylon Tee, insbesondere Schwarztee, einen mäßigen bis hohen Koffeingehalt. Die genaue Koffeinmenge bestimmen dann am Ende jedoch Faktoren wie Teesorte, Blattgröße, Ziehzeit und Wassertemperatur.

Im Allgemeinen enthält Ceylon-Tee etwa 40 bis 70 Milligramm Koffein pro Tasse (ca. 240 ml), was mit anderen schwarzen Tees vergleichbar ist. Grüner Ceylontee dürfte etwas weniger Koffein enthalten, da er nicht vollständig oxidiert ist und weniger verarbeitet wird als schwarzer Tee.

Der Koffeingehalt des Tees bestimmt am Ende auch die Wirkung bei vielen Teetrinkern. Wer Aufmerksamkeit und Energie steigern möchte, braucht etwas mehr Input. Denken Sie daran, dass der Koffeingehalt von Tee im Allgemeinen niedriger ist als der von Kaffee.

Wichtig: Personen, die empfindlich auf Koffein reagieren oder den Konsum einschränken möchten, haben die Wahl zwischen koffeinfreien Teesorten oder Tees mit geringerem Koffeingehalt. Alternativ verkürzen Sie einfach die Ziehzeit des Tees, um den Koffeingehalt zu reduzieren.

teeverliebt Ceylon (Bopf), 1000 g Bio Schwarzer Tee, loser Feinschnitt Tee aus kontrolliert biologischem Anbau, leckerer Schwarztee, 1 kg  - Jetzt bei Amazon kaufen*

teeverliebt Ceylon (Bopf), 1000 g Bio Schwarzer Tee, loser Feinschnitt Tee aus kontrolliert biologischem Anbau, leckerer Schwarztee, 1 kg

Jetzt bei Amazon kaufen*