tee-beraterin.de - Ihre Informationsseite

Wermut Tee – Anwendung und Wirkung

Anja Meismann – examinierte Krankenschwester –  Expertin für Gesundheit und Tee

Das Wichtigste über Wermut Tee in Kürze

  • ✔ Wermuttee schmeckt sehr bitter.
  • ✔ Er ist ein beliebtes Hausmittel bei Magen-Darm-Beschwerden.
  • ✔ Wegen seiner Nebenwirkungen darf man ihn nicht in größeren Mengen trinken.
  • ✔ In der Schwangerschaft ist Wermuttee wegen seiner Eigenschaften nicht zu empfehlen.
  • ✔ Er hilft bei Verdauungsbeschwerden.
Wermut Tee - Anwendung und Wirkung

Bei Wermut handelt es sich um ein Kraut, welches die Menschen seit Jahrtausenden für ihr Wohlbefinden nutzen. Wermutkraut ist bekannt für zahlreiche Gesundheitsversprechen. Allerdings sollten Sie vor dem Genuss von Wermut Tee einige Dinge beachten. Welche das genau sind, lernen Sie in diesem Artikel.

Welche Heilkraft steckt in Wermut?

Wermut kann eine enorme Heilkraft haben. Schon die chinesische Medizin vertraut auf die vielen Vorteile von Wermutkraut.

Produkte aus Wermutkraut können bei unterschiedlichsten Beschwerden helfen und erstaunliche Wirkung zeigen. Dabei kann man Wermut in der Küche sogar als Gewürz verwenden, was allerdings nur gelegentlich der Fall ist. Typische Anwendungsgebiete von Wermut sind die nachstehenden.

Wermutkraut Tee Bio 250g

Wermutkraut Tee Bio 250g - Wermuttee - Artemisia Absinthium - 100% pur - Abgefüllt und kontrolliert in Deutschland (DE-ÖKO-005) - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen*

Wermut regt die Verdauung an

Am bekanntesten ist Wermut als verdauungsfördernder Tee. Die Einnahme von Wermut erhöht die Produktion der Magenenzyme. Folglich werden diese angeregt und verhelfen damit zu einer besseren Verdauung. Wenn Sie unter Blähungen und Völlegefühl leiden, sollten Sie diesen Tee einmal probieren.

Schon die Ägypter kannten seine Wirkweise und die berühmte Hildegard von Bingen empfahl im Mittelalter ein Mischgetränk aus Wein, Honig und Wermut bei Verdauungsbeschwerden. Für sie gehörte Wermut zu den wichtigsten Universalmitteln.

Gallenbeschwerden

Wermut regt als Bitterstoff die Galle an. Er kommt häufig zur Anwendung bei Gelbsucht.

Leberbeschwerden

Wermutkraut ist bekannt als Mittel zum Einnehmen für die Leberreinigung und unterstützt die Leber dabei, sich zu regenerieren.

Entzündungshemmende Wirkung

Wermut kann Schmerzen und Entzündungen hemmen.

Behandlung von Morbus Crohn

Laut den Ergebnissen zweier Studien soll Wermut dabei helfen, die Lebensqualität bei Morbus Crohn zu steigern. Zudem soll es schnellere Heilungsergebnisse mit sich bringen. Allerdings gehen die Meinungen darüber sehr auseinander.

Unterstützung für die Darmflora

Zusammen mit präbiotischen Mitteln und einer gesunden Ernährung lässt sich das Darmmilieu verbessern.

Mittel gegen Übelkeit

Wermut kann die Übelkeit nehmen. Wenn Ihnen schlecht ist und Sie das Gefühl haben, sich übergeben zu müssen, kann dieser Tee helfen.

Allzweckwaffe gegen Heißhunger

Aufgrund der vielen Bitterstoffe im Wermutkraut lässt sich das Gefühl von ständigem Hunger beseitigen. Bei Heißhungerattacken kann der Tee eine gute Alternative sein. Zusammen mit einer gesunden Ernährung kann er beim Abnehmen unterstützen.

Valdemar Manufaktur Premium WERMUT-Kraut 100g - HANDVERPACKT In Deutschland - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Valdemar Manufaktur Premium WERMUT-Kraut 100g - HANDVERPACKT In Deutschland - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen*

Malaria

Wenn Arzneimittel aufgrund einer Resistenz keine Verbesserung mit sich bringen, kommt zur Behandlung Wermut zum Einsatz.

Mittel gegen Mundgeruch

Wermuttee soll bei Mundgeruch und belegter Zunge eine positive Wirkung haben.

Menstruation

Wermut ist krampflösend und lässt sich bei Bauchschmerzen während der Periode gut trinken. Auch wenn Sie unter Menstruationsstörungen leiden, kann das Kraut dabei helfen, die Periode auszulösen.

Verdauungsbeschwerden mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich

Bei Magen-Darm-Beschwerden und Völlegefühl sind Produkte aus dem Wermutkraut ein probates Gegenmittel. Auch bei Appetitlosigkeit kommt der Tee aus den Heilpflanzen zum Einsatz.

Parasiten

Schon in der Vergangenheit haben die Menschen Wermut zur Bekämpfung von Parasiten verwendet. Auch heute noch nehmen einige Naturheilkundler dieses Kraut zu sich und empfehlen es mit großem Erfolg weiter. Ebenso bekommen es Tiere regelmäßig als natürliches Wurmmittel ins Futter beigemischt.

Wermut Tee Kräuter

Wann soll man Wermut Tee trinken?

Um den Appetit anzuregen, empfiehlt es sich etwa 30 Minuten vor einer Speise den Tee aus Wermut zu trinken. Allerdings sollten Sie täglich nicht mehr als zwei Tassen zu sich nehmen. Zur Dosierung reicht eine kleine Menge von einem halben Teelöffel bereits aus.

Nachdem Sie sich an den bitteren Geschmack der Heilpflanze gewöhnt haben, können Sie die Dosis auf einen Teelöffel erhöhen. Mehr sollten es allerdings nicht sein, sonst kann die Einnahme zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.

Wenn Sie nachmittags unter Heißhunger leiden und nicht schon wieder nach den Süßigkeiten greifen wollen, trinken Sie schluckweise diesen Tee. Auch wenn er alles andere als süß ist, kann er sehr erfolgreich dabei helfen, den Heißhunger zu besiegen.

Da Wermut ein „Wachmacher“ ist, empfiehlt es sich, diesen nicht am Abend zu trinken. Sonst kann es dazu kommen, dass sie putzmunter im Bett liegen und nicht einschlafen können.

Alle weiteren Risiken und Nebenwirkungen besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker und fragen nach der Unbedenklichkeit in Ihrem Fall.

Bestandteile des Wermuttees

Die Ernte von Wermut erfolgt während der Blütezeit zwischen Juni und September. Bei der Ernte pflücken die Menschen die Blätter und Blütenstände. Aus diesen Bestandteilen der Pflanze lässt sich dann der Wermut-Tee produzieren.

Wie bereitet man Wermut Tee zu?

  1. Geben Sie je nach Geschmacksbedürfnis zwischen einem Viertel und einem halben Teelöffel geschnittenes Wermutkraut in eine Tasse. Wenn Sie den Geschmack des Tees gewohnt sind oder ihn zur Appetitanregung trinken, ist auch ein ganzer Teelöffel angemessen. Ein Teelöffel entspricht einer Menge von 1,5 Gramm.
  2. Übergießen Sie das Kraut mit kochendem Wasser.
  3. Lassen Sie den Aufguss nun je nach Geschmack zwischen einer Minute (ab da wird er noch bitterer) und fünf Minuten ziehen.
  4. Seihen Sie die Pflanzenteile anschließend ab.

Wermut Tee kaufen

Der Fachhandel hält für Sie zahlreiche Tees aus der Wermut Pflanze bereit. Sie erhalten Wermuttee im Filterbeutel oder als lose Mischung. Wofür Sie sich letztlich entscheiden bleibt Ihnen überlassen, wobei wir dazu raten, unbedingt ein Produkt in Bio-Qualität zu kaufen.

Bei den Varianten mit Filterbeuteln ist dieses Produkt sehr beliebt:

H&S Wermutkraut Filterbeutel 20X1.5 g - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

H&S Wermutkraut Filterbeutel 20X1.5 g - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen*

Bei der losen Variante als Kräutertee ist dieses Produkt sehr beliebt:

Wermut-Tee BIO (100g) Wermutkraut getrocknet geschnitten vom-Achterhof - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Wermut-Tee BIO (100g) Wermutkraut getrocknet geschnitten vom-Achterhof - Jetzt den Preis bei Amazon prüfen*