tee-beraterin.de - Ihre Informationsseite

Welcher Tee ist gut für den Magen?

Anja Meismann – examinierte Krankenschwester –  Expertin für Gesundheit und Tee

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer Magenbeschwerden hat, kann dem geplagten Magen mit Tee etwas Gutes tun.
  • Verschiedene Teesorten haben eine positive Wirkung bei Magenschmerzen.
  • Die Natur bietet erste Hilfe bei Unwohlsein oder kleinen Verdauungsproblemen.
  • Anis, Pfefferminze, Fenchel, Ingwer & Co bieten natürliche Hilfe bei kleinen Wehwehchen.
  • Bei ernsthaften Erkrankungen und in der Schwangerschaft ist der Rat eines Arztes oder eines Apothekers einzuholen.
Welcher Tee ist gut für den Magen?

11 wohltuende Heilpflanzen für den Magen bei Bauchweh und leichteren Darm-Problemen

Zahlreiche Kräutertees können Beschwerden bei verschiedenen Krankheiten lindern. Magen-Darm-Probleme sind nicht nur lästig, sondern manchmal auch unangenehm. Hier finden Sie 11 wohltuende Heilpflanzen bei Magen – und Darmbeschwerden im Überblick.

1. Anis

Anis enthält ein ätherisches Öl, welches unter dem Namen Anethol bekannt und in den reifen Blüten der Pflanze zu finden ist. Das Anethol kann bei Völlegefühl und Blähungen den Körper unterstützen, indem er entkrampfend wirkt. Im Handel ist er oft als Anis-Fenchel Tee erhältlich. Oft setzen Betroffene Kümmel zu, welcher sich ebenso gut für Magenverstimmungen eignen kann.

Anis ganz (250g) Anissamen ganz Anistee vom-Achterhof Gewürze Kräuter

Anis ganz (250g) Anissamen ganz Anistee vom-Achterhof Gewürze Kräuter - Preis bei Amazon prüfen*

2. Fenchel

Fencheltee findet bereits bei Babys eine positive Auswirkung bei Aufstoßen und Magenbeschwerden. Er kann gegen Blähungen und Krämpfe wirken und die Harnausscheidung beeinflussen. Die Samen des Fenchels sollen eine wirksame Hilfe der Verdauung sein und Magenkrämpfe lindern: Bei Grummeln im Magen setzen Sie sofort

Pukka Bio-Tee Drei Fenchel 80 Teebeutel, 4er Pack

Pukka Bio-Tee Drei Fenchel 80 Teebeutel, 4er Pack - Preis bei Amazon prüfen*

3. Ingwer

Ingwertee findet seit Jahrtausenden Verwendung bei Übelkeit und Problemen mit der Verdauung. Die ätherischen Öle bieten gesundheitliche Vorteile und können Verstimmungen des Magens reduzieren. Sie können sich bei Beschwerden mit dem Magen oder Übelkeit einen frischen Ingwertee zubereiten. Er kann Ihnen dabei helfen, dass Sie sich schnell wieder besser fühlen. Viele Betroffene trinken Ingwertee bei morgendlicher Übelkeit.

All Orient BIO Ingwer-Power | 100g | Ingwer Zitronen Tee

All Orient BIO Ingwer-Power | 100g | Ingwer Zitronen Tee - Preis bei Amazon prüfen*

4. Pfefferminzblätter

Pfefferminz ist die am wahrscheinlich bekanntesten Pflanze bei Magen-Darm-Beschwerden. Der Tee kann Übelkeit lindern und den Magen beruhigen. Äußerliche Anwendung findet die Pflanze mit ätherischem Pfefferminzöl, welches auf den Bauch eingerieben wird.

Pfefferminz gehört zu den besten Tees, wenn Sie Probleme im Verdauungs-Trakt haben. Er wirkt verdauungsfördernd und schlussendlich fühlen Sie sich wieder wohl. Durch die ätherischen Öle fühlen sich die Menschen entspannter.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sich eine Pflanze mit Minze in die Küche oder den Garten stellen. So haben Sie bei Bauchschmerzen jederzeit die frischen Blätter zur Verfügung, zumal ein Tee aus frischer Minze besser schmeckt als ein herkömmlich aufgebrühter aus losem Tee oder einem Teebeutel.

amapodo Pfefferminztee Bio 100g

amapodo Pfefferminztee Bio 100g - Preis bei Amazon prüfen*

5. Süßholzwurzel

Süßholzwurzeltee ist bekannt für seinen süßen Geschmack. Er schmeckt nicht nur gut und dient als idealer Zuckerersatz bei Tees, sondern kann den Magen beruhigen. Außerdem soll er eine positive Wirkung auf die Magenschleimhaut haben, indem er diese regeneriert. Süßholz kann Beschwerden bei Magengeschwüren lindern und folglich Darmschmerzen reduzieren.

Süßholzwurzel Tee Bio 175 Gramm - Süßholz Tee I 100% natürlich aus Biologischem Anbau by KLUIZ TEA

Süßholzwurzel Tee Bio 175 Gramm - Süßholz Tee I 100% natürlich aus Biologischem Anbau by KLUIZ TEA - Preis bei Amazon prüfen*

6. Schwarzer Tee

Dieser Tee ist vor allem in arabischen Ländern beliebt, und das zu Recht. Die im Schwarztee enthaltenen Tannine können bei Verstimmung des Magens und Dünnpfiff helfen. Zudem hat er laut Studien eine adstringierende Wirkung auf die Darmschleimhaut.

Azafran Schwarzer Tee - Indischer BIO Darjeeling Schwarztee lose Second Flush 250g

Azafran Schwarzer Tee - Indischer BIO Darjeeling Schwarztee lose Second Flush 250g - Preis bei Amazon prüfen*

7. Blutwurz

Blutwurz ist Ihnen vielleicht als Kräuterlikör bekannt. Sie können ihn auch alkoholfrei als Tee genießen. Die Heilpflanze soll bei Darmproblemen helfen. Durchfallerkrankungen sollen sich schneller beseitigen lassen. Der Grund hierfür sind die Gerbstoffe in der Pflanze. Diese können entzündungshemmend wirken und die Schleimhaut auf natürliche Weise stärken.

Blutwurz Tee BIO (250g) | Blutwurzel geschnitten zum ansetzen | Tormentill-Wurzel vom Achterhof

Blutwurz Tee BIO (250g) | Blutwurzel geschnitten zum ansetzen | Tormentill-Wurzel vom Achterhof - Preis bei Amazon prüfen*

8. Kamillenblüten

Kamillentee lässt sich aus den getrockneten Blüten der Kamille herstellen. Er entspannt den Magen und ist damit der ideale Tee bei Bauchschmerzen. Die karminativen Eigenschaften, die auch in Fenchel, Ingwer und Pfefferminz enthalten sind, können helfen, Blähungen zu mindern und Magenkrämpfe beseitigen.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Kamille können zudem auch bei Problemen mit dem Reizdarmsyndrom gute Erfolge mit sich bringen. Gleichzeitig hilft der Tee bei innerer Unruhe den Körper auf natürliche Weise zu beruhigen und kann dabei sogar Stress abbauen.

Kamillen-Blüten Tee Bio 250g - EU - Anbau - Hochwertigste Bio-Kamillenblüten - Kamillentee - Abgefüllt und kontrolliert in Deutschland (DE-ÖKO-005)

Kamillen-Blüten Tee Bio 250g - EU - Anbau - Hochwertigste Bio-Kamillenblüten - Kamillentee - Abgefüllt und kontrolliert in Deutschland (DE-ÖKO-005) - Preis bei Amazon prüfen*

9. Melissenblätter

Die Melisse ist vor allem für ihre entspannende Wirkung bei Stress bekannt. Doch der Tee aus Melissenblättern hilft darüber hinaus bei Problemen mit dem Magen. Der Tee beruhigt nicht nur die Nerven, sondern kann auf den Darm einen beruhigenden Einfluss haben. Dementsprechend wirkt sich das positiv bei Durchfall aus.

Biojoy BIO-Melissenblätter-Tee, geschnitten - Melissa officinalis (500 gr)

Biojoy BIO-Melissenblätter-Tee, geschnitten - Melissa officinalis (500 gr) - Preis bei Amazon prüfen*

10. Mariendistel

Mariendisteltee ist nicht nur fördernd bei Leberproblemen, sondern soll ebenso positive Effekte bei Darmproblemen mit sich bringen. Er unterstützt eine gute Verdauung und kann damit durch Verstopfung ausgelöste Bauchschmerzen mindern.

Im Gegensatz zu anderen Heilkräutern ist Mariendisteltee in purer Form nicht so schmackhaft. Sie können ihn deshalb beispielsweise mit etwas Pfefferminze oder einem anderen Kraut mischen, was den Geschmack deutlich verbessert.

BIO Mariendistelkraut getrocknet geschnitten (250g) Mariendisteltee

BIO Mariendistelkraut getrocknet geschnitten (250g) Mariendisteltee - Preis bei Amazon prüfen*

11. Grüner Tee

Auch wenn vielen Menschen grüner Tee aufgrund des etwas bitteren Geschmacks nicht so sehr zusagt, kann er den Körper bestens unterstützen zur Behandlung verschiedener Magen- und Darm-Beschwerden.

Dazu gehören

  • Magengeschwüre,
  • Durchfall,
  • Probleme mit der Verdauung
  • und Blähungen.

Die enthaltenen Flavonoide können Entzündungen im Darmbereich reduzieren und damit zu einem besseren Wohlbefinden beitragen.

Azafran Grüner Tee - BIO Sencha Grüntee - Original Uchiyama aus Japan 250g

Azafran Grüner Tee - BIO Sencha Grüntee - Original Uchiyama aus Japan 250g - Preis bei Amazon prüfen*

Tee ist hilfreich bei Magen-Darm-Beschwerden

Die vorstehenden Heilpflanzen sind nur beispielhaft für die vielen Kräuter der Natur zu sehen, die bei leichteren Wehwehchen im Magen-Darm-Trakt kleine Wunder wirken können. Vielleicht vermissen Sie in der Liste das eine oder andere Mittel der Natur. Besonders hilfreich sind dabei Pflanzen wie:

  • Schöllkraut – es bringt neuen Schwung in einen trägen Magen
  • Kümmel – erste Hilfe bei Blähungen
  • Angelikawurzel – entspannt bei Magenkrämpfen
  • Schafgarbentee – löst Krämpfe und baut Entzündungen ab
  • Bittere Schleifenblume – wirkt sich regulierend auf die Magenmuskulatur aus und hilft bei Sodbrennen und Magenschleimhautentzündungen
  • Mariendistelfrucht – wirkt vorbeugend gegen Magengeschwüre

Diese Auflistung von Heilkräutern mit einer positiven Wirkung auf den Verdauungstrakt in diesem Artikel erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie spiegelt nur einen kleinen Teil dessen wieder, was die Natur an Medizin für Sie bereit hält, ohne dass Sie gleich mit einem Rezept für Pharmazie kleineren Erkrankungen entgegen wirken müssen. Fragen Sie gravierenderen Ursachen allerdings unbedingt Ihren Arzt um Rat.

Zahlreiche Heilkräuter können Symptome wie

  • Übelkeit
  • Schmerzen
  • Blähungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • und Durchfall

lindern. Die große Auswahl an Tees hat den Vorteil, dass für Sie bestimmt eine geeignete Sorte dabei ist, die Sie geschmacklich am ehesten überzeugt.

Auch wenn natürliche Tees Magen-Darm-Beschwerden vorbeugen und die dadurch hervorgerufenen Beschwerden in bestimmten Grenzen lindern können, sollten Sie bei länger anhaltenden Beschwerden wie starken Bauchschmerzen, Magenschmerzen und erheblichen Problemen im Darmtrakt einen Arzt aufsuchen. Magenbeschwerden und Magenkrämpfe können einen tiefgreifende Ursache haben und mit einer ernsthaften Erkrankung einher gehen, bei denen die Kraft von Hausmitteln nicht ausreichend ist.

Und noch ein Rat: In der Schwangerschaft ist es immer ratsam, jegliche Nahrung, die bestimmte Inhalte mit Wirkungen hat, nur in Ansprache mit Arzt, Apotheker oder Hebamme zu sich zu nehmen. Schließlich soll das Essen förderlich für das ungeborene Kind sein.

Kaufen Sie bei Tee unbedingt Bio-Qualität

Wenn Sie bestimmte Produkte gegen leichtere, gelegentliche Magenbeschwerden kaufen möchten, achten Sie auf Qualität aus biologischem Anbau. So ist gewährleistet, dass Sie keine belasteten Inhaltsstoffe konsumieren. Die Linderung bei Magen-und Darm-Problemen sollte Ihnen die Qualität aus Bio-Anbau den etwas höheren Preis wert sein genau wie eine gesunde Ernährung.  Die hier vorgestellten Tees erhalten Sie ganz einfach per Klick auf das Foto per Versand mit Lieferung ins Haus.